"Die Welt ist das wofür wir sie halten."

aus der Huna

Hypnosystemische Beratung und Therapie

Die HypnoSystemik vereinigt Konzepte der Hypnose nach Milton Erickson und der Systemischen Therapie.

Systemisches Denken geht davon aus, dass der Mensch , von den ihn umgebenden Systemen, seinen Regeln, Mustern und Loyalitäten stark mitgeprägt wird. Dass alles Erleben ,auf den Wechselwirkungen zwischen Personen und dadurch ausgelösten Kommunikationsprozessen beruht. Lineares Ursache-Wirkungsdenken wird hier abgelöst durch das Verstehen einer komplexen Zirkularität, d.h Verhalten wird als Folge und gleichzeitig als Ursache von Wirkungen im System verstanden. Hier können kleine Veränderungen zu großen Wirkungen führen.

Durch gezielte und lösungsorientierte hypnosystemische Interventionen, lassen sich bewusst sogenannte Lösungstrancen hervorrufen, die für Problemlösungen bei Ihnen von großem Nutzen sein können. Insbesondere bei Problemen, wo Sie sich im Kreis drehen. Im Mittelpunkt stehen vor allem Ihre Ressourcen und Kompetenzen.

Systemische Hypnose, auch als HypnoSystemik bezeichnet, verbindet die erfolgversprechendsten Ansätze aus Systemischer Therapie und der Hypnose Milton Ericksons, basierend auf den neuesten klinischen Erkenntnissen der Neuro- und Kognitionswissenschaften.
Dabei werden sowohl die unbewussten und unwillkürlichen Prozesse als auch die bewussten und rationalen Lösungsansätze mit einbezogen, die für Sie erfolgversprechend sind, sodass die Synergie aus den bewussten und unbewussten Verhaltensmustern zum Gelingen unserer gemeinsamen Arbeit und damit zu Ihrem Wohl beiträgt.

Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir erfolgt dabei auf Augenhöhe, wobei Sie als Fachfrau/mann Ihres eigenen Lebens jederzeit die Zielrichtung der Arbeit und den Erfolg aktiv mit gestalten. So stellen wir sicher, dass wir eine optimale, auf Sie zugeschnittene Vorgehensweise wählen, um so lösungsfokussiert, die für Sie passende individuelle Lösung zu ermöglichen.

Dieser Ansatz wird seit Jahren in vielen Einrichtungen erfolgreich zur Behandlung eingesetzt, so unter anderem in der Systelios-Klinik bei Heidelberg, die u.a. so prominente Pioniere unterschiedlicher Fachrichtungen, wie Dr. med. Gunther Schmidt, Prof. Dr. Gerald Hüther (Universität Göttingen), Prof. Dr. Luise Reddemann, (Köln und Universität Klagenfurt), Prof. Dr. Dirk Revenstorf, (Universität Tübingen), Prof. Dr. Fritz B. Simon, (Universität Witten-Herdecke), Prof. Dr. med. Dr. phil. Helm Stierlin, (Universität Heidelberg), Dr. Jeffrey Zeig, (Direktor der Milton H. Erickson Foundation, Phoenix, Arizona, USA) wissenschaftlich unterstützen.
Ganz nach dem Grundsatz: "Individuelle Lösungen für einzigartige Menschen". (Frei nach Dr. med. Gunther Schmidt)

Wenn Sie weitere Informationen wünschen...

Dann zögern Sie nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen.

Ellen Brust
Heilpraktikerin für Psychotherapie,
sytemische Beratung, Therapie und Coaching

Bietigheimer Str. 4
71229 Leonberg

Tel. 07152 / 9086990